Messungen

 

Organisation und Durchführung von Messungen

Seit den 1980ern geistert folgende Aussage durch die CAE-Welt: „Everybody believes the test results except the test engineer, and nobody believes the analysis results except the analysis engineer.“ Seither haben sowohl Mess- als auch Simulationstechnik gewaltige Fortschritte gemacht, die Zuverlässigkeit der Berechnungsergebnisse ist viel höher geworden. Trotzdem: Eine messtechnische Absicherung von Simulationsergebnissen ist v.a. bei komplexen Simulationen oder bei hochgradig sicherheitsrelevanten Berechnungen nach wie vor anzustreben.
 

Je anspruchsvoller die Berechnungen werden, umso wichtiger wird der Abgleich der Berechnungsmodelle mit realen Versuchen. Wir organisieren für Sie statische und dynamische Messungen von der Erstellung des Messkonzeptes über Planung und Bereitstellung der Infrastruktur bis zur Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse. Auch die Ermittlung von Werkstoffdaten (z.Bsp. viskoelastische Eigenschaften von Elastomeren mit DMTA-Analysen) für eine Simulation gehört zu unserem Leistungsangebot.

Am häufigsten werden von uns DMS-, Kraft/Weg-, Beschleunigungs- oder Deformationsmessungen durchgeführt. Auswertungen erfolgen nach Bedarf, beispielsweise mit Rainflow bei dynamischen Messungen.

Image