Crash | Nichtlinear

 

Crash- und weitere komplexe Simulationen

Crash-Simulationen sind hoch dynamisch und auf Energie-Absorption ausgerichtet. Mit ähnlichen Verfahren werden auch weitere komplexe Simulationen realisiert, welche die Verwendung von nichtlinearen Materialgesetzen für Metalle, Kunststoffe und Gummi erfordern. Dank der Verwendung von Digimat werden auch anisotrope Eigenschaften von faserverstärkten Spritzgussbauteilen in der Simulation berücksichtigt. Nichtlinear mechanische Beanspruchungen können mit transient thermischen Vorgängen gekoppelt untersucht werden.

Crash Simulation
Belastungs Simulation
 
Wir entwickeln Simulationsmodelle von mechanischen, thermo/mechanischen oder multi-physikalischen Vorgängen, wie Crash, Dichtheitsverhalten, Kriechen und Relaxieren von Elastomerbauteilen. Die Entwicklung von virtuellen Prüfständen und digitalen Zwillingen von mechanischen und thermo/mechanischen Systemen und Komponenten werden immer wichtiger. Montage- und weitere Prozesssimulationen aus Produktion und Versuch gehören ebenfalls zum Angebot.
Belastung
Glas